Produktion

Durch die Verarbeitung und Gewinnung von Kaffeebohnen in genau den Regionen,
in denen wir spenden, haben wir dazu beigetragen, Arbeitsplätze zu schaffen.

PRODUKTION VOR ORT

2013 hat sich TOMS dazu verpflichtet, ein Drittel der Giving-Schuhe in den Regionen herzustellen, in die sie gespendet werden. Die Produktion vor Ort trägt dazu bei, Gewerbe aufzubauen und Jobs sowie eine nachhaltige Zukunft zu ermöglichen.

Seit der Verpflichtung zur lokalen Produktion hat TOMS:

  • über 700 Jobs in den Regionen geschaffen, in denen wir spenden
  • Schuhe werden lokal produziert in Äthiopien, Indien und Kenia.
  • zu gleichen Teilen Männer und Frauen angestellt

UNSER KAFFEE STAMMT AUS NACHHALTIGEN QUELLEN

  • BAUERN ERHALTEN EINE FAIRE BEZAHLUNG

    Durch die nachhaltigen Bezugspraktiken erhalten die Bauern garantiert die beste Bezahlung für ihre Arbeit.

  • KAUF VON TOMS ROASTING CO. KAFFEE

    Dein Kaffeekauf ermöglicht uns die Unterstützung bedürftiger Bauern und Gemeinden, die einen besseren Zugang zu sauberem Wasser benötigen.

  • EINE GEMEINDE ERHÄLT SAUBERES WASSER

    TOMS bezieht die Kaffeebohnen aus genau den Regionen, in denen wir bedürftigen Menschen sauberes Wasser geben.

How we source our coffee

SO BEZIEHEN WIR UNSEREN KAFFEE

Land: Ruanda | Region: Shyara Mountain
Koordinaten: 1.7472° S, 29.4270° O

Wir stellen Josephine vor, eine toughe Mutter von acht Kindern, von deren familiengeführter Farm wir unsere Ruanda-Röstbohnen erhalten. Als Käufer nachhaltig produzierter Kaffeebohnen ist es uns sehr wichtig, unsere Bauern und ihre erstaunlichen Geschichten persönlich kennen zu lernen. Josephine verlor ihren Mann beim Völkermord in Ruanda, war aber fest entschlossen, ihrer Familie ein besseres Leben zu ermöglichen. Sie gehört zu den wenigen Frauen, die eine Farm besitzen und hat ihren Betrieb zu einem der leistungsstärksten der gesamten Region gemacht.

Hilfe Hilfe

Ich habe gerade mit einem Einkauf bei TOMS einer bed%C3%BCrftigen Person geholfen. Werdet auch Ihr Teil der Bewegung.