Sichere Geburten – unsere Partner

  • 3 GIVING-PARTNER
    FÜR SICHERE
    GEBURTEN
  • 3 LÄNDER
  • 3 KONTINENTE

DIESE TASCHEN TRAGEN DAZU BEI LEBEN ZU RETTEN

Infektionen gehören weltweit zu den häufigsten Todesursachen von Müttern und Babys. Dabei könnten durch hygienische Geburtsbedingungen und geschulte Geburtshelfer beinahe eine halbe Million Leben gerettet werden.

SO SPENDEN WIR SICHERE GEBURTEN

  1. Schritt 1:

    FUNDRAISING

    Mit Geld aus den Verkäufen von TOMS Taschen unterstützen wir die Programme unserer Giving-Partner zur Gesundheitsversorgung von Müttern.

  2. Schritt 2:

    SCHULUNGEN ANBIETEN
    + MATERIALIEN

    Gesundheitsfachkräfte in den Gemeinden werden in sicheren Geburtsmethoden geschult und mit den entsprechenden Materialien ausgestattet. Diese versierten Geburtshelfer besuchen dann werdende Mütter in den Gemeinden und begleiten ihre Schwangerschaft.

  3. Schritt 3:

    LEBEN RETTEN

    Dank der Schulungen und Materialien für eine sichere Geburt sinkt die Wahrscheinlichkeit einer Infektion bei den Müttern um bis zu 80%. Die Sterblichkeitsrate von Neugeborenen kann nahezu halbiert werden.

WONACH WIR SUCHEN

Wir bei TOMS wissen, dass starke Partnerschaften unerlässlich sind. Einige der Qualitäten
die wir von unseren Giving-Partnern für sichere Geburten erwarten:

  • Bedürfnisse erkennen

    Unsere Partner arbeiten in Ländern mit hohen Sterblichkeitsraten von Müttern und Neugeborenen sowie einer hohen Anzahl von Hausgeburten.

  • Kulturelle Sensibilität

    Verständnis für die kulturelle Komplexität, mit der man bei der Bereitstellung von Maßnahmen für die Gesundheit von Müttern konfrontiert ist.

  • Langfristige Perspektive

    Bereitstellen von Sofortmaßnahmen sowie Investitionen in eine nachhaltige Infrastruktur für die Gesundheit von Müttern.

  • Zugang zu Materialien

    Nachhaltige Zulieferkette, vorzugsweise mit Kapazitäten vor Ort zur Produktion von Materialien für eine sichere Geburt.

  • Schulungen anbieten

    Fundierte Schulungsangebote für Geburtshelfer und Gesundheitsfachkräfte in den Gemeinden.

UNSERE NEUESTEN GESCHICHTEN

YOUSELINES GESCHICHTE VON EINER SICHEREN GEBURT IN HAITI MIT UNTERSTÜTZUNG DES BEVÖLKERUNGSFONDS DER VEREINTEN NATIONEN (UNFPA)

ZUR GESCHICHTE
Hilfe Hilfe

Ich habe gerade mit einem Einkauf bei TOMS einer bed%C3%BCrftigen Person geholfen. Werdet auch Ihr Teil der Bewegung.